Harninkontinenz beim Mann

Vor einer urodynamischen Untersuchung erfolgt immer die Anamnese, der urologische Status mit Harnbefund, dann die Cystoskopie und falls notwendig ein Cystourethrogramm. Die urodynamische Untersuchung in der Füllungsphase gilt der Beurteilung der Stabilität des Detrusors und der Compliance der Blasenwand. In der Miktionsphase wird eine Obstruktion ausgeschlossen oder der Grad der Obstruktion klassifiziert und die Kontraktionskraft des Detrusors bewertet.