Die Hallstattkultur - Bronzekrater aus Ostfrankreich

Harninkontinenz

Harninkontinenz der Frau:

Frauen werden im Leben früher von unwillkürlichem Harnverlust betroffen als Männer. Vor dem Wechsel sind vor allem Senkungszustände nach Geburten, Bewegungsmangel oder Gewichtszunahme wesentliche Ursachen für die sogenannte Streßinkontinenz der Frau. Nach dem Wechsel und im höheren Alter macht dann die sogenannte Dranginkontinenz häufiger Schwierigkeiten. Diese Frauen leiden an plötzlichem Harndrang, den sie nicht bis zur Toilette aufschieben können. Zahlreiche Kombinationen dieser Formen von Harnverlust sind je nach Lebensalter häufig.

Streßinkontinenz
Dranginkontinenz